Donnerstag, 6. Mai 2010

Zwei Spendendecken fertig




Für die Kellerquilter habe ich die letzten Tage zwei Decken zu Spendenzwecken fertig gequiltet. Die Sandwiches lagen schon eine Weile und haben nur auf meine neue Maschine gewartet.

Quilt Nummer 1 ist aus einer Resteblockwundertüte mit dem Titel "Auf dem Meeresgrund" entstanden. Ein paar Seesterne , den Rochen und die Schildkröte dazugenäht, Seetang gestreut und sich von Wellen inspirieren lassen. Das Ergebniss seht ihr oben.

Ich habe hier zum ersten mal den BSR-Fuß der Nina ausprobiert und den Obertransporteurfuß für das Binding. Noch nicht so geglückt, aber bei der zweiten Decke ging es schon besser.

Quilt Nummer 2 stammt aus meinen Restblöcken des Batikquadratswap
von den Quiltfriends. Viel zu schade um in meiner Kiste zu versauern, finden sie jetzt, erweitert durch die bunten Stoffquadrate und den breiten Rand eine gute Verwendung.

Kommentare:

blackanna hat gesagt…

Wow, Du bist aber mächtig fleissig gewesen!! Und so schön!!!

GLG
Monika

RoteSchnegge hat gesagt…

super !!! und eins kann ich dir verraten: ResteQuilts nähen kann süchtig machen .... ;-)))

Ingeburgs Hobbywelt hat gesagt…

Hallo Patrizia,
da hast Du mal wieder zwei schöne Decken fertig genäht. Beide sehen gut aus.
Liebe Grüsse
Ingeburg

Patchwork und Vintage hat gesagt…

Ganz toll sind die geworden !!!

LG Veronika

mariebars "art " hat gesagt…

hallo auch mal wieder tolle Spendenquilts hast du da gezaubert .lg Marita

Elsa´s little Cottage hat gesagt…

Na zu diesem Meeresgrund möchte ich gerne auch mal hinab tauchen! Wunderschön - und bei der täuschend echten Krabbe bekommt man gleich Appetit ;)

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Patricia
Deine beiden Quilts sind sehr schön geworden.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

herbst-zeitlos hat gesagt…

Ach Patricia, Du fleißiges Lieschen ;-)),
da hast Du ja wieder schöne Quilts gezaubert! die Empfänger werden sich sicherlich freuen.
Ganz liebe Grüße, Christa