Sonntag, 14. Oktober 2012

Unser Weckruf an Wochenende!

Seliger Schlaf im Morgengrauen



RÖÖÖÖÖÖÖÖHHHHR!!!!!!! 

Ich:  Um Gottes Willen! Wer mäht um 7.30 Uhr den schon Rasen?!!!!!!!
GÖGA: Hört sich mehr nach einem Kompressor an!



Also den Rolladen hoch und uns bot sich dieser Anblick!



Nach einer halben Stunde war der Zauber dann 
vorbei und die Luftfahrtgenossenschaft abgehoben :-)))



Kommentare:

Utili hat gesagt…

Na so einen Weckruf erlebt man auch nicht oft und schon garnicht jeder, was für ein WEreignis vor dem eigenen Garten.

Liebe Grüße
Uta

herbst-zeitlos hat gesagt…

Na, wenn man bei diesem Höllenlärm nicht wach wird. Aber Gott-sei-Dank ja nicht von Dauer.
Vielleicht hättest Du ja noch mitfahren können ;-). Ist wirklich ein lohnenswertes Erlebnis!
Liebe Grüße und eine schöne Woche, Christa