Dienstag, 23. Oktober 2012

Kann es sein ...?

Hitler erwacht im Jahre 2011 auf einem unbebauten Grundstück in Berlin. Wie kam er dahin und was ist passiert? Er weiß es nicht.

Aber er schafft es wieder in die Medien (als Comedian!) und verbreitet dort seine Ansichten.

Eine Satire?

Ich bin jetzt mittendrin und stelle es euch trotzdem schon vor. Zum Teil zum Brüllen komisch (der Herr erlernt die moderne Technik) zum Teil muss man sich fragen, ob er es wirklich wieder so schaffen könnte?

Ich lese dann mal weiter ...



Kommentare:

Sonnenblume hat gesagt…

estembatIch war sehr skeptisch als ich den Titel sah. Aber mein Sohn hört es beim Auto fahren und ist begeistert. Klar kann man diskutieren ob man sich über diesen Menschen satirisch auslassen muss, aber es scheint gelungen zu sein. Ich werde es auf alle Fälle mal hören.
Ich freu mich immer über deine Buchrezessionen, manchmal kenn ich sie schon, aber meist lerne ich was Neues kennen und es gefällt mir meist gut. Danke.
LG Frauke

Ursi hat gesagt…

Ohhh, ich habe es uns zum Nikolaus geschenkt...ich bin so gespannt! Es wurde mir von der "Buchhändlerin meines Vertrauens" empfohlen und zwar mit den Worten: "Wir sind in dem Alter (Kriegs und Nachkriegsgeneration, hüstel für wie alt hält die mich????), in dem man solche Bücher lesen darf / muss! Wir wissen viel und interessieren uns für diese schlimme Zeit und deswegen muss man sowas auch mal lesen!"
Heute Abend geht es los....Dir viel Freude an dem Buch
LG Ursi