Dienstag, 10. April 2012

"Oase" für die Ausstellung "Quilts im Schloss"

Ja ihr Lieben - mich gibt's noch :-))
Ich war die letzten Wochen familiär ziemlich eingebunden, aber zur Entspannung habe ich dann an diesem neuen Quilt gearbeitet.

Die Blöcke habe ich schon während den letzten zwei Jahren immer wieder mal genäht und dann sind sie lange in der UVO-Kiste gelegen. Gemacht sind sie aus einem großen FQ-Bundle mit dem Namen "Daisy Mae". An Heilig-Drei-König hatte ich dann wieder mal einen meiner Anfälle und ich habe an diesem Tag den Mittelteil des Tops mit der Umrandung vollendet. Aber es hat mir noch was gefehlt. Nochmals geschnitten und genäht und die äußere Umrandung angesetzt.

In Erding habe ich mir dann ein Baumwollvlies gegönnt. Selber habe ich damit noch nie gearbeitet, es war also Premiere! Aber die Rückseite! Ich wollte auf keinen Fall stückeln, da bin ich kein Fan davon. Also in den Fundus, ein altes Bettlaken gesucht und noch dieses wunderschöne Aqua zum Färben im Schrank gefunden. Gefärbt und dann meine drei Lagen geklebt und angefangen zu quilten.
Endgröße ist jetzt 1,4 m x 2m.
Inspiriert durch Philippa Naylor, deren Arbeiten ich kurz bei Bennie bewundern durfte, habe ich jetzt bei diesem Quilt vor dem Binding eine Paspelborte gesetzt. Ich finds klasse, das gibt das gewisse Etwas!
Das Blockmuster habe ich aus einer meiner ersten "Irish Quilting" Zeitschriften. Gequiltet wurde nach Gefühl und Lust und Laune. Er lief wirklich klasse unter der Maschine.
Jetzt bekommt der Quilt noch einen Tunnel und wird nach Bad Grönenbach in die Patchworkstube zu Frau Göser gebracht. Zusammen mit meinem Quilt "Eiszeit" möchte ich ihn dort gerne präsentieren.

Austellung "Quilts im Schloss"
in Bad Grönenbach im "Hohen Schloss"
vom 17.05.2012 bis 03.06.2012
Täglich 14 - 17 Uhr
Sa/So/Feiertag 11 - 17 Uhr

Kommentare:

herbst-zeitlos hat gesagt…

Liebe Patricia,
Deine Oase ist wunderschön geworden. Manchmal brauchen die Dinge eben ihre Zeit und die äußere Umrandung mit der Paspel ist wirklich das i-Tüpfelchen.
Dein Quilting gefällt mir auch sehr gut!
Liebe Grüße, Christa

Kristin hat gesagt…

Eine tolle Patchworkarbeit und super schön gequiltet!

lg Kristin

Inis hat gesagt…

Hey du Liebé ,
sehr schön ist dein Quilt geworden , die Paspel ist ja klasse . So wirkt der Rand doch ganz anders .
Was ist mit Mai , hat sich Madame ausgesch..... .
Liebe Grüße
Inis

birgit hat gesagt…

superschöne quiltarbeit - einfach wunderschön!!

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Patricia
Woowww, woowww der Quilt ist wunder- wunderschön. Mir gefällt das Paspel-Binding auch sehr gut, die Art habe ich auch schon mal gemacht und es sieht wirklich toll aus.
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Elsa hat gesagt…

WUNDERSCHÖN!!! Die vielen kleinen gequilteten Blümchen und Schnörkel sind richtig schön verspielt. Und der Paspelrand eine tolle Idee. Viel Spaß bei der Ausstellung :)

Monika hat gesagt…

Na, hier ist ja was los und ich kriege nichts davon mit! :( Deine Oase ist traumhaft schön geworden. Die Paspel am Rand macht richtig was her und dein Quilting passt sehr gut. Alles in allem ein perfekter Quilt!!!!

Margit Tiefel hat gesagt…

Hallo Allgäumädel,
dieser Quilt gefällt mir besonders gut weil Du Dich getraut hast diesen tollen Rand hinzunähen. Das lässt die Decke besonders gut zur Geltung bringen.
Das Quiltmuster lacht mich auch an, hast Du es mit der Maschine oder mit der Hand gequiltet?
Viele liebe Patchworkgrüße
Margit T.

petra hat gesagt…

Wunderschön geworden.

Jetzt ärgert es mich erst recht, dass wir nicht mehr im Allgäu leben und ich das nicht 'live' sehen konnte.

Liebe Grüße aus Wien
Petra