Montag, 1. November 2010

Aus den Resten ...

... meiner Kiwiberry - Balipop entstanden diese vier Becherteppiche.


Fertig zum verschenken!
Weitere sind in Arbeit und somit zum Novemberprojekt Tischläufer erklärt worden
(sind ja Miniläufer :-))
Beim Verarbeiten verschiedener Stoffe habe ich festgestellt, das die Läufer mit Batiken die Nähte haben, die am wenigsten auftragen, also geringer Kippeffekt. Auch gefällt mir die Variante fürs Binding, wenn man die Rückseite größer zuschneidet und dann nach vorne umschlägt.
Zugeschnitten habe ich diesmal in der Größe 9" x 6". Da lassen sich mit dem Lineal gleich drei Seiten auf einmal bearbeiten.

Kommentare:

Elsa´s little Cottage hat gesagt…

Na, das ist wirklich eine Suchgefahr! Ich nähe auch gerade an einem "Mug Rug" :)
Schönen Feiertag

herbst-zeitlos hat gesagt…

Sehr schön, Patricia,
das mit den Batik-Nähten hatte ich mir auch schon gedacht. Überhaupt sollte an die Standsicherheit der Tasse gedacht werden ... z.B. im Hinblick auf Applis o.ä.
Dein Binding-Vorschlag gefällt mir auch gut.
Liebe Grüße, Christa

Flöckchen hat gesagt…

Toll geworden und mit dem Binding ist das ja raffitückisch.

Aber ist es denn nicht etwas friemelig die Nahtzugabe vorne einschlagen und dann fest zu nähen? *grübel*

LG
Marion

Das Quiltmonster hat gesagt…

Hallo, ich bin auch auf der Suche nach einer kurzen deutschen Bezeichnung für "Mug Rug": was mir einfällt, ist alles zu lang!! Mit Teppich ist schon nicht schlecht, im Englischen habe ich auch die Bezeichnung "Crumb Catcher" gefunden: Krümel-Fänger klingt auf deutsch aber auch nicht so prickelnd....
Liebe Grüße von Regina

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Klasse geworden. Die Stoffkombi gefällt mir sehr gut und so reduziert sich auch die Restekiste ein wenig. :-)
lg
Angie

Monika hat gesagt…

Na, Du willst es jetzt aber wissen!! Die Batik-Variante gefällt mir sehr gut!
Ganz liebe Grüße
Monika

Tina hat gesagt…

Schrei! Super, wird sofort abgekupfert!
LG Tina

Maria hat gesagt…

Hi Patricia, jetzt weiß auch ich was ein MugRug ist, sehr schön. Da werde ich meinen Mann einen für seinen Kellerbierkrug nähen :))
Liebe Grüße
Maria