Samstag, 23. Oktober 2010

Gequiltetes Batiktop für die Kellerquilter und Bärchendecke Nummer 2

Endlich habe ich nun auch das Batiktop von Uschi für die Kellerquilter fertig gequiltet. Die letzten Urlaubstage müssen doch noch richtig ausgenutzt werden, Oder?! Das Grundmuster lag hier schon lange, allerdings klafften dann doch noch ziemlich große ungequiltete Flächen dazwischen. Und für die einfachste Lösung braucht man bekanntlich am Längsten. Heute kam dann der Gedankenblitz mit den verkürzten Reihen und jetzt bin ich mit meiner Arbeit zufrieden. Noch schnell das Binding angebracht und auf zur Fotosession.

Die zweite Bärchendecke lag dagegen hier schon ganz lange fertig herum. Da ich allerdings beide Decken zusammen knipsen wollte, musste sie sich mit dem Foto gedulden. Diese Kinderdecke habe ich ganz einfach diagonal zum Muster gequiltet.

Ein schöner Farbenrausch, nicht?

Kommentare:

Iris-Julimond hat gesagt…

Oh, sind die schön. Da freuen sich die Kellerquilter.
Wann machst du das alles? Ich habe immer das Gefühl, bei mir gehts nie voran.

schönes Wochenende

Iris

Elsa´s little Cottage hat gesagt…

Bei Dir geht´s etz nach der Sommerpause ja wieder richtig los. Man kommt garnicht zum hinterher lesen, so ein Tempo legst Du an den Tag :)
Na ich hoffe, mein Elan kommt jetzt dann auch wieder mit den kälteren Tagen.
Viele Grüße

Monika hat gesagt…

Also Du willst es jetzt aber wissen! Super fleissig!!!

Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Monika

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Patricia
Ui ui jetzt hatte ich aber einige Sachen zum bestaunen, du bist ja mega fleissig gewesen und hast wunderschönes gewerkelt *grosseskompliment*
Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Marina hat gesagt…

Wow, na du zauberst aber ach tolle Sachen!!! Ich weis wieviel Arbeit in solchen Teilen steckt!! Ganz toll!!!
:o) ich nähe ab und zu mal solche Sechseckdecken nur per Hand zusammen :o) hast du das schon mal probiert?