Sonntag, 11. April 2010

Was wir nicht haben, brauchen sie nicht

«Warum wollt ihr ausgerechnet dorthin, von wo alle abhauen?» Freunde und Bekannte sind fassungslos, als Dieter Moor und seine Frau Sonja eröffnen, dass sie ihr Haus in der Schweizer Postkartenidylle verkauft haben, um nach Brandenburg zu ziehen. Im Dörfchen Amerika möchten sie ihren Traum vom eigenen Bauernhof verwirklichen. Tatsächlich sind die neue Heimat, die neuen Nachbarn und das neue Leben für allerlei ungeahnte Herausforderungen, komische Missgeschicke und skurrile Situationen gut. Warum Dieter Moor dennoch sein Herz an Land und Leute verloren hat – davon erzählt er in diesem Buch. Eine charmante und witzige Liebeserklärung an eine verkannte Region.

Dieter Moor, 1958 in Zürich geboren, ist Schauspieler und Moderator. Anfang der 90er Jahre moderierte er das preisgekrönte Medienmagazin "Canale Grande" auf VOX. Nach verschiedenen Stationen beim deutschen und eigenen Talkshows im österreichischen und Schweizer Fernsehen präsentiert Dieter Moor seit 2007 das ARD-Kulturmagazin „Titel, Thesen, Temperamente“. Gemeinsam mit seiner Frau Sonja betreibt er in der Nähe von Berlin einen Demeter-Bauernhof.

Bin begeistert, toll zu lesen!!!

Kommentare:

susi hat gesagt…

Hallo Patricia, danke für die gute Buchbeschreibung. Ich bin eine Leseratte und für Buchempfehlungen immer sehr dankbar.
LG Susi

Ankes Garten hat gesagt…

Ich danke auch für den Buchtipp - besonders weil die Story in Brandenburg spielt ;)
Viele liebe Grüße
Anke

Quilterin2009 hat gesagt…

Interessanter Buchtipp, ich kenne den Moderatot vonn TTT, hatte aber keine Ahnung über seinen Hintergrund. Das Buch kommt sofot
rt auf meine Liste.
Vielen Dank und
liebe Grüße
Traudl

Hesting hat gesagt…

Ich hab über die beiden in der Brigitte Woman gelesen (nein, ich kaufe die nicht selbst 8)), klang sehr spannend, was die zu erzählen hatten.