Sonntag, 7. Juni 2009

Handquilten

Das war heute nachmittag meine Beschäftigung in der Sonne vor dem Gartenhaus. Wenn ich an Esther Miller in Radolfzell denke, mache ich hier Bauernstickerei! Aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, es kann nur besser werden.

Kommentare:

blackanna hat gesagt…

Also mir gefällt das super gut, sowohl die schönen Farben als auch Dein Quilting!! Ich freu mich schon auf Deinen fertigen Quilt!!

Lieben Drück
Monika

mariebars "art " hat gesagt…

Ja kann nur zustimmen ,mir gefäls auch und das was du sagst sag ich auch immer ,also ich bin auch gespannt .LG Marita

Rosi hat gesagt…

Das sieht doch prima aus!
Schön gleichmäßig gequiltet. Du solltest dir selbst gegenüber nicht so kritisch sein. Vergleich dich nicht mit den paar Frauen, die vielleicht noch kleinere Stiche hinbekommen sondern mit den vielen, die es nicht so gut können wie du!
LG Rosi

herbst-zeitlos hat gesagt…

Liebe Patricia,
schließe mich an. Ich neige auch dazu, zu kritisch mir und meinen Werken gegenüber zu sein.
Bin schon riésig gespannt auf den fertigen Quilt.
Liebe Grüße, Christa