Dienstag, 7. April 2009

Die Raupe Nimmersatt


Krabbeldecke 1,15 x 1,4 m mit kuschelweicher Fleecerückseite.
Die Größe reicht auch noch für länger.
Viel Freude damit Hannes Anton E. Schön das es dich gibt:-)

Kommentare:

MiMa hat gesagt…

Die Decke sieht super aus. Besonders die Raupe Nimmersatt gefällt mir sehr gut *g*

Liebe Grüße, Mirjam

blackanna hat gesagt…

Die Decke ist ja sehr schön geworden! Darüber wird sich der neue Erdenbürger sicher riesig freuen.
Ganz liebe Grüße
Monika

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Patricia
Woowww, wunderschön ist die Krabbeldecke geworden!!
GLG Marie-Louise

Rosi hat gesagt…

Meine Bewunderung,
besonders, wie glatt du die Fleece-Rückseite hinbekommen hast. Das verzieht sich doch normalerweise ganz furchtbar!

LG Rosi

Quilterin2009 hat gesagt…

Eine tolle Decke hast du da gemacht. Die/Der Beschenkte kann sich wirklich glücklich schätzen!!!
Mit der Raupe Nimmersatt hast du dir auch ein schönes Thema für diesen Quilt ausgesucht.
Liebe Grüße
Traudl

herbst-zeitlos hat gesagt…

Liebe Patricia, da warst du ja wieder superfleißig!
Die Raupendecke gefällt mir auch gut ... besonders die Randlösung ist Dir gut gelungen.
Das Auftreten der Schnabeltiere im Allgäu ist ja wirklich bemerkenswert ... kein Wunder, sind ja "Wunder-Schnabeltiere". ;-))
LG, Christa

Simone de Klerk hat gesagt…

Eine richtig schoene Decke!