Montag, 16. Februar 2009

Das Ergebniss der "Kollektiven Wundertüte"

Alle gleicher Stoff - was entsteht bei jedem Quiltfriend daraus?
Nach diesem Motto lief im letzen Jahr eine Wundertüte im QF-Forum. Zuerst haben mich die Stoffe geschockt. Farblich super, aber passt das zusammen?
Hier seht ihr mein Ergebniss:
Vierecke geschnitten und vernäht, der Länge nach wieder zerschnitten, getauscht und wieder genäht. Anschließend das ganze Spiel noch einmal in der Quere und heraus kam dieses wilde Muster. Und auf einmal fand ich die Stöffchen sehr harmonisch.

Dann: Wie quilten?
Am Kreis im linken Eck seht ihr meine ersten Versuche und dementsprechend holprig sieht das ganze aus. Dann kamen oben die Vierecke dran und es ging schon besser. Und zum Schluß liefen die freien Muster ohne Vorlage wie von selbst.
Dann die große Frage: Was mache ich jetzt mit dem Stickgarn und dem Knopf?
Jetzt lag die Arbeit eine ganze Weile bis ich mir die Enzyklopädie der Quiltstiche gegönnt habe. Und sehr schnell war ein einfacher Stich gefunden und das Garn weg.
Den Knopf platziert und fertig!
Jetzt kam das lange warten auf die Galerieröffnung und ...
... es kamen ganz tolle Sachen dabei heraus. Ich war nur noch am staunen.

Bei so einer Schandtat bin ich jederzeit wieder dabei :-)))

Kommentare:

blackanna hat gesagt…

Liebe Patricia,
die Aufgabe war für Deine Kreativität genau das Richtige! Das hast Du wieder gut gemeistert und so toll gequiltet!
Ganz liebe Grüße
Monika

Murgelchen94 hat gesagt…

Liebe Patricia,
ein Prachtstück ist es geworden.
Superschön.
LG,
Helga

mariebars "art " hat gesagt…

oh ,auch ein sehr schönes Ergebnis der Wundertüte ,war war die 1 oder LG Marita

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Patricia
Woowww, woowww da hast du wirkilch einen schönen Quilt gezaubert!!!
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Annifee hat gesagt…

Dein Ergebnis gefällt mir sehr gut. Und vor allem dein Gequiltetes!
LG Anni

julia hat gesagt…

Hallo Patricia,
wow, Dein Wundertütenquilt ist toll geworden!
LG, Julia