Sonntag, 18. Juni 2017

Rosen


Mitteldecke 80 x 80 cm
karierte rosa BW-Rückseite
mit der Maschine genäht und gequiltet

Geschenk zum runden Geburtstag 

Freitag, 9. Juni 2017

Stoffserie Hipster von dear Stella


Zwei neue Kissen für meinen Hipster zuhause.
Man trägt auch Vollbart .-))

Mittwoch, 17. Mai 2017

Nun wird es aber auch Zeit ...

... daß hier einmal etwas Frühlingsfeeling durchkommt. 
Der Flieder duftet und der Apfelbaum steht jetzt in voller Blüte.


Fertig geworden ist das Kissen in der Größe 60 x 60 cm.
 Das knallt richtig schön.

Dienstag, 2. Mai 2017

Am 1. Mai ...

... entstand unter anderem diese Kissenplatte.

Sonntag, 30. April 2017

Mich gibt's noch

Nach einem Kurs "Hexagon nähen mit der Maschine" bei Jola im Patchworkstadl Kaufbeuren bin ich im Hexagonfieber. Die Teilchen machen riesig Spaß. Das erste Musterdeckchen  wurde sofort von meiner Mutter in Beschlag genommen. Mehr ist in Arbeit. Außerdem habe ich entdeckt wie ich bei meiner Maschine einen Handquiltstich imitieren kann.. Man lese nur aufmerksam mal seine Bedienungsanleitung :-).

Und am Gründonnerstag kam diese Stoffserie im Laden an und ich wusste, jetzt ist Zeit für eine Gartentischdecke zu Omas neuen Gartenmöbeln. Am Ostermontag gab es die Decke dann. Das Quilten mit der Maschine war wieder sehr entspannend und das Binding habe ich diesmal mit der Hand geschlossen.


Da das Wetter an Ostern nicht so toll war im Haus fotografiert. 

Jetzt wünsche ich euch ein tolles langes Maiwochenende. Bis bald.

Sonntag, 12. Februar 2017

Circle-N-Slash Ruler oder mein Red-eye Kissen

 Habe ein neues Lineal ausprobiert für den perfekten Zuschnitt von Kreisen.
Gefällt mir sehr viel besser als mein Kreisschneider von Olfa.
Die Stoffe liegen fest und flach unter dem Lineal, während es beim Kreisschneider passieren kann das man eine kleine Welle vor sich her schiebt. Zum Zuschnitt benutzt man dem 18 mm Rollschneider.

Was als Probestück begann wurde als Kissenbezug vollendet.
Mit der Maschine nicht Freihand gequiltet.
Immer schön mit dem großen Nähfuss :-))

 Auf der Rückseite die Kreise- und Wellenschablone als Quiltvorlage aufgezeichnet und nachgequiltet.
War das herrlich entspannend und somit wars auch ratz fatz fertig.

Sonntag, 5. Februar 2017

UVO Abbau




Das ist wieder ein Quilt, von dem ich gar nicht mehr weiß, wann er begonnen worden ist. Das Buch City Quilts mit der Anleitung hierzu ist 2010 erschienen und da ich immer gerne Neuerscheinungen kaufe kann man sich's ja ausrechnen ... Es fehlten nur noch 2 Reihen zu quilten und das Binding. Kein Meisterwerk aber alltagstauglich
Alles Baumwollstöffchen, auch die Rückseite und mit der Maschine gequiltet.
Doppelbettgröße

Hier noch ein Nachtrag:
ein paar Quiltdetails (ging leider it besser sorry)
Fotografiert habe ich die Decke übrigens aufgepannt am Garagentor.